Eva's-Kartencreationen

Sonntag, 26. August 2012

Zeltkarte

Hallo Ihr lieben Blogger alle miteinander! Und heute gleich zwei neue Leser, die ich jetzt und hier herzlich begrüßen möchte! Zum einen die Heike die schonmal aus Norwegen rüberschaut und als nächstes die Sabine schön, dass Ihr hierhergefunden habt!
Ganz frisch vom Tisch habe ich heute eine Zeltkarte, wobei das Zelt, durch das große Passpartout, etwas "eng" geworden ist. Bei der nächsten Zeltkarte wähle ich einen kleineren Ausschnitt. Die Beschenkte wird es hoffentlich nicht merken, ist nämlich keine Bastlerin! ;O) Beim Gucken viel Spaß und lieben Dank fürs Kommentieren. Da freu ich mich immer echt riesig drüber.
Eine gute Nacht und einen schönen Sonntag...


  Die Blüten und der Schmetti sind aus mehreren Lagen Seidenpapier!



das bißchen enge Zelt...



 Close Up



Close Up
                        


5 Kommentare
  1. Guten Morgen, meine Liebe, an Deiner Karte gibt es doch wirklich nichts zu beanstanden. Sie sieht doch wunderschön aus. Und die Idee, einen Schmetti aus mehreren Lagen Seidenpapier muß ich unbedingt mal aufgreifen. Mein Seidenpapier ist nämlich total in Vergessenheit geraten.
    Danke für den Tip.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön deine Karte. Den Schmetti mit seinen vielen Lagen finde ich besonders schön.
    LG und einen schönen Sonntag Heike

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wunder,wunderschön aus, Eva.
    Ich denke mal auch nicht, dass die Beschenkte es merkt, dazu ist es zu schön.

    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Karte, so schöne Blumen und Schmetterling.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva,
    eine zauberhafte Karte, gefällt mir sehr gut. Das Papier habe ich auch und wusste bis jetzt nicht, was ich damit anfangen soll. Danke!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen

Hast Du eine Frage an mich? Werde sie möglichst bald bei den Kommis beantworten...

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommi zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen freue ich mich über jeden einzelnen Kommentar!

Ich bemühe mich immer sehr, einen Gegenbesuch abzustatten, klappt manchmal nicht so gut. Da ist dann das reale Leben im "Weg" ;o)











Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...